Willkommen bei Fußball

Fußball image 1 Fußball image 3 Fußball image 2 Fußball image 4


Fußball-Tipps: Den Ball jonglieren (Fußball Tricks)

Das Jonglieren des Balles ist etwas, das Sie als Aufwärmübung ausprobieren können und diese Übung eignet sich auch gut um Ihre Fähigkeit zu verbessern, den Ball auszubalancieren. Sie jonglieren den Ball auf Ihrer Fußspitze und kicken ihn dann in die Luft. Versuchen Sie, den Ball soweit als möglich in der Luft zu halten.

Wenn Sie daran interessiert sind, Fußball zu spielen und Ihre spielerische Leistung zu verbessern, haben Sie dann schon einmal das Jonglieren des Balles in Betracht gezogen? Das trainiert Ihre Feinmotorik und macht Sie zu einem besseren Spieler.

Versuchen Sie, den Ball auf ihre Fußspitze fallen zu lassen und ihn dann zu balancieren und mit Ihrem Fuß in die Luft zu treten. Ihre Zehen sollten dabei höher in der Luft sein als Ihre Ferse, was dem Ball eine leichte Drehung verpasst. Versuchen Sie, das Gleichgewicht zu behalten indem Sie Ihre Knie leicht angewinkelt halten. Ihr Ziel sollte es sein, den Ball im Spiel zu behalten und ihn möglichst nicht über die Höhe Ihres Kopfes hinaus zu kicken.

Wiederholen Sie diese Übung immer wieder und probieren Sie, den Ball so hoch wie möglich in die Luft zu befördern ohne ihn zu verlieren. Das ist eine sehr effektive Übung zur Verbesserung Ihrer Fähigkeit, den Ball auszubalancieren und im Spiel zu halten.

Sie können Ihre Fähigkeiten auch gut überprüfen indem Sie das Ganze auch einmal mit Ihrem anderen Fuß versuchen. Schießen Sie den Ball hoch und fangen Sie ihn dann auf. So entwickeln Sie auch Ihre schwächere Seite weiter und arbeiten an Ihrer Balance und Ihrer Geschicklichkeit.

Gehen Sie dann dazu über, den Ball zwischen Ihren beiden Füßen hin und her zu dribbeln und in die Luft zu kicken. Versuchen Sie dabei, immer die Kontrolle über den Ball zu behalten. Sie dürfen jeden Teil Ihres Körpers mit Ausnahme Ihrer Hände und Arme dazu benutzen, den Ball im Spiel zu halten. Probieren Sie einmal, auch Ihren Kopf zu benutzen um den Ball in Bewegung zu halten.

Wenn diese Übung nach einiger Zeit für Sie zu einfach wird, können Sie dazu übergehen, mehrere Bälle zu jonglieren. Das trainiert Ihre Reflexe und hält Sie in konstanter Bewegung. Sie können auch versuchen, den Ball auf Ihren Schultern, Hüften, dem Kopf oder wo auch immer zu jonglieren. So wird Ihre Feinmotorik immer besser.

Seien Sie geduldig. Diese Übung braucht Zeit und muss regelmäßig wiederholt werden. Je mehr Sie trainieren, desto besser werden Sie.

Achten Sie bei dieser Übung auf Ihre Haltung. Bleiben Sie aufrecht, mit leicht angewinkelten Beinen. So können Sie den Ball gut bewegen und dabei Ihr Gleichgewicht halten. Das Fußballspielen bedarf der Übung und es ist am besten, wenn Sie viele neue Fertigkeiten lernen um Ihre spielerische Leistung zu verbessern. Wenn Sie mit dem Jonglieren Probleme haben, bitten Sie Ihren Trainer um Hilfe. Er hat vielleicht ein paar Tipps für Sie, auf die Sie selbst nicht gekommen wären. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Es braucht Übung, aber es wird Ihr Spiel auf jeden Fall verbessern.


Fußball image 3 Fußball image 1 Fußball image 4 Fußball image 2